Adventskalender – Zusammenfassung Vorrunde 2. Mannschaft

Nummer 13Die zweite Mannschaft zeigte eine durchwachsene Vorrunde: Tolle Spiele mit klasse Ergebnissen auf der einen Seite. Andererseits gab es auch Pech und Pannen bis hin zu einer Spielabsage mangels Personal.

Am Ende stehen 7 Punkte und Platz 7 zu Buche – immerhin ist die 7 eine vietnamesische Glückszahl!

Dabei ist klares Ziel, den Klassenerhalt in der 1. Kreisklasse aus eigener Kraft sicherzustellen.

Mannschaftsführer Thomas Barton ist trotzdem zuversichtlich: „Die Rückrunde wird besser…“.

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Adventskalender – Zusammenfassung Vorrunde 2. Mannschaft

Adventskalender – Nachlese Landesmeisterschaft Senioren

Nummer 12Am 3. Dezember erwiesen sich die Tischtennisfreunde wieder einmal als gewohnt guter Gastgeber für die Landesmeisterschaft der Senioren. Aus sportlicher Sicht bietet unsere Halle ideale Bedingungen für derartige Turniere.

Und gastronomisch sorgte wie immer das Team um Petra Medart und Ina Schmitt für optimale Versorgung!

Dabei waren knapp 100 Teilnehmer in allen Altersklassen am Start. Die Ergebnisse können auf sttb.click-tt.de eingesehen werden. Aus Erbacher Sicht konnte Rudi Poth einen hervorragenden 3. Platz in seiner Altersklasse erzielen – herzlichen Glückwunsch dazu!

Unser Dank gilt allen unermüdlichen Helfern, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Adventskalender – Nachlese Landesmeisterschaft Senioren

Adventskalender – Nachlese Stadtmeisterschaften 2017

Nummer 11Bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften waren die Tischtennisfreunde Homburg-Erbach von jung bis alt erfolgreich am Start.

Heinz Laenger vom Stadtverband für Sport Homburg konnte Robert Wrobel zum Meistertitel 2017 in der Herrenklasse gratulieren.

 

Stadtmeister_EinzelÜber die Plätze freuten sich Thorsten Schmitt (2.) und unser Urgestein Rudi Poth (3.) – siehe Bild rechts.

Die Doppelkonkurrenz entschieden Robert Wrobel und Uwe Junkes für sich – siehe Bild unten.

Stadtmeister_Doppel

Vizemeister wurde das Doppel Andreas Andel und Dunhui Xiao. Den dritten Rang belegten Rudi Poth und Feng Xiao.

Als Fazit der Spiele gilt festzuhalten:
Tischtennis – ein Generationen übergreifender Sport!

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Adventskalender – Nachlese Stadtmeisterschaften 2017

Adventskalender – Letztes Training 2017

Nummer 10Liebe Tischtennisfreuninnen und -freunde,

das laufende Jahr nähert sich unaufhaltsam seinem Ende!

Das letzte Training für 2017 wird am        Dienstag, den 19. Dezember stattfinden. Danach ist die Halle wegen der Weihnachtsferien geschlossen.

Bitte berücksichtigt diesen Termin in Eurer Planung!

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Adventskalender – Letztes Training 2017

Adventskalender – Erbach Pokalsieger der Herzen

Nummer 9In den diesjährigen Pokalfinals des Ostsaarkreises stellten die TTF in jeder Altersklasse eine Mannschaft.

Dadurch war die Burghalle in Kirkel am frühen Freitagaben in ein angenehmes gelb-grünes Licht getaucht, da doch 13 (!) SpielerInnen am Start waren, davon 6 Mädchen!

 

Pokalfinale 2017Sportlich mussten wir diesmal leider in allen Finals den Gegnern zum Sieg gratulieren.

Aber dies war angesichts der geballten Präsenz weniger tragisch:

 

Bei der U18-Jugend lieferten sich Ducanh Tran, Dunhui Xiao und Thugiang Dang einen aufoperungsvollen Kampf gegen den Sieger aus Oberwürzbach, der mit Kevin Qu einen Saarland-Liga Herren-Spieler einsetzen konnte. Ein Vorstandsmitglied der TTF verglich dieses Kräfteverhältnis mit einem Boxkampf zwischen einem Amateur und den Klitschkos.

Ducanh Tran nahm den ungleichen Kampf an und verkaufte sich gegen Qu über weite Strecken sehr gut. Nach Siegen von Dunhui Xiao und Thugiang Dang ging unsere Manschaft mit 2:1 in Führung und Ducanh Tran / Dunhui Xiao konnten auch im Doppel gut mithalten. Letztlich ging die Partie dennoch erwartungsgemäß mit 4:2 an Oberwürzbach.

Die U15 in der Besetzung Philipp Assmann, Chris Hoth und Susanna Safronov hatte letztlich klar mit 1:4 das Nachsehen gegen die Gastgeber aus Altstadt-Kirkel. Den Ehrenpunkt erkämpfte Philipp Assmann. Susanna Safronov hatte ihren ersten Einsatz auf dieser Ebene und spielte dabei beherzt auf.

Bei den U13-Schülern fiel am Spieltag Morgens mit Dunbo Xiao der stärkste Spieler krank aus. Ersatz war leider kurzfristig nicht mehr zu finden, so dass sich Eric Simon, Robin Klein und Anton Kempel klar dem Favoriten aus Altenwald beugen mussten. Anton Kempel hatte hier sein erstes Spiel überhaupt und konnte die Atmposphäre in vollen Zügen genießen.

In Würdigung der grandiosen Nachwuchsarbeit der Altenwalder hatten die TTF noch kurzfristig eine U11-Mannschaft für das Finale gemeldet, damit diese Alterklasse überhaupt besetzt werden konnte. Hier hatte die komplette Mannschaft mit Angelina Sauerwein, Emeliy Reiss sowie den Zwillingen Mira und Yara Herr ihren ersten Einsatz überhaupt und fanden auf spielerische Weise zum Wettkampfsport.

Auf der Basis dieser Leistungen sind die TTF davon überzeugt, dass im nächsten Jahr wieder Erbacher Mannschaften in den Siegerlisten vertreten sein werden!

 

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Adventskalender – Erbach Pokalsieger der Herzen

Adventskalender – Zusammenfassung Vorrunde 4. Mannschaft

Der olympische Gedanke zählt:Nummer 8
In unserer international besetzten 4. Mannschaft ging es nie darum, die vorderen Plätze zu belegen, sondern Erfahrungen zu sammeln (auch mit dem Braunschweiger System), eine annähernd gleiche Anzahl von Einsätzen pro Spieler hinzukriegen, und – vor allem – Spaß zu haben.

Dies ist dem Team gelungen. Dass dabei auch mal Matches 0:10 verloren gingen,  hat die Mannschaft gut verkraftet, es wurden ja auch mal Spiele 10:0 gewonnen. Und so konnte man immerhin den 9 . Platz nach der Vorrunde erreichen.

Besonders 2 Personen möchte Mannschaftsführer Gunter Dietz erwähnen:  Zum einen unsere Elke Simon, die sich nie entmutigen ließ, ihre Kräfte mit dem männlichen Geschlecht zu messen. Sie wurde ja dann durch grandiose Siege gegen Neuweiler belohnt.  Und unseren Osama Haidaar. Bei insgesamt 18 Partien im Einzel ging er 7 mal als Sieger vom Platz und war damit der Mann der Vorrunde

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Adventskalender – Zusammenfassung Vorrunde 4. Mannschaft

Adventskalender – Qualifikationsrunde des Mädchenteams

Nummer 7Unsere zu dieser Runde neu angemeldete Mädchen-Mannschaft hat sich in der Qualifikationsrunde mit 2 Siegen und 2 Unentschieden – jeweils gegen Bildstock und Neuweiler – sehr achtbar geschlagen.

Susanna Safronov, Wafaa Haidaar, Emilia Barton und Jessica Simon sammelten so wertvolle Spielpraxis und freuen sich schon auf die im Januar beginnende Hauptrunde.

Ein Dank geht an die Eltern, die alleine die Fahrten zu den Auswärtsspielen organisieren konnten!

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Adventskalender – Qualifikationsrunde des Mädchenteams

Adventskalender – Weihnachtsturnier letztes Kreistraining

Nummer 6Der Nikolaus bringt uns dieses Jahr in seinem Stiefel unser fast schon traditionelles Weihnachtsturnier für den Nachwuchs.

Es wird stattfinden im Rahmen des letzten Kreistrainings am Dienstag, den 19. Dezember 2017.

Nähere Informationen werden hier rechtzeitig veröffentlicht – Kuchen oder Plätzchenspenden sind immer willkommen. Dafür bitte an Peter Poeggel wenden!

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Adventskalender – Weihnachtsturnier letztes Kreistraining

Adventskalender – Weihnachtsmarkt in Deidesheim

Nummer 5Nicht vergessen: Heute ist Anmeldeschluss für unsere Fahrt am kommenden Samstag, den 9. Dezember, zum Weihnachtsmarkt in Deidesheim.

Einzelheiten siehe die Meldung vom              9. November 2017 vorher auf der Seite!

Kurzentschlossene wenden sich bitte direkt an den Organisator Werner Böhm unter der Mobilnummer: 0160/91 46 26 30

 

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Adventskalender – Weihnachtsmarkt in Deidesheim

Adventskalender – Zusammenfassung Vorrunde 1. Herren

Nummer 4

Die erste Mannschaft konnte die Vorrunde nach 3 Siegen und einem Unentschieden mit 7 Punkten beenden und liegt damit voll im Soll.

Das sportliche Ziel – der Klassenerhalt in der Kreisliga – ist nach wie vor aus eigener Kraft erreichbar.

 

Dabei wurde die gesamte Vorrunde ohne den stärksten Spieler Ralf Poth bestritten. Dafür geht der Dank an die nachfolgenden Mannschaften für die qualifizierte Ersatzgestellung.

Höhepunkte der Vorrunde waren natürlich die Siege gegen Rohrbach, Limbach und Neunkirchen. Im letzten Vorrundenspiel konnte außerdem ein unerwarteter Punkt aus Bildstock entführt werden. Dabei kämpfte die Mannschaft bis zum letzten Blutstropfen und gewann das Schlussdoppel im Entscheidungssatz mit 12:10.

 

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Adventskalender – Zusammenfassung Vorrunde 1. Herren